Logo
 Startseite  •  der Kindergarten - unser Betreuungsangebot  •  über uns  •  Kontakt / Öffnungszeiten 
 Tagesablauf   •    Träger   •    Elternrat 

Der Träger unserer Einrichtung ist die Evangelische Kirchengemeinde Gemen.

Derzeit gehören 3 Pfarrbezirke zur Kirchengemeinde:

•Pfarrbezirk I: Gemen, Ramsdorf
•Pfarrbezirk II: Heiden, Marbeck, Velen
•Pfarrbezirk III: Raesfeld, Erle

Im Pfarrbezirk III gibt es die Lukas-Kindertagesstätte Raesfeld unter der Trägerschaft der Evang. Kirchengemeinde Gemen.
Weitere Informationen finden Sie auch im Kirchenportal des Münsterlandes.

Hier finden Sie einige Eckpunkte aus der Geschichte des Heidener Kirchengemeindelebens:
 
1954 Ev. Kirche aus der Vogelperspektive Nach langen Verhandlungen war es der evang. Kirchengemeinde vergönnt eine Kapelle, der heutigen Paulus-Kirche zu erbauen. Sie entsteht am nördlichen Rand des Dorfes, auf freiem, noch unbesiedeltem Gebiet.
1955 Kirche Heiden 1955 Am Sonntag, dem 25.09.1955 wird im feierlichen Gottesdienst die neue Kirche eingeweiht. Selten ist wohl das Lob Gottes aus so dankbaren Herzen erklungen.
     
1981 Planung und Bau des Gemeindezentrums Im Spätherbst 1981 finden im Presbyterium erste Vorgespräche um einen Erweiterungsbau für die Kirche in Heiden statt. Die Verhandlungen zur Bauplanung und Finanzierung ziehen sich sehr lange hin. Im Oktober 1983 wird die Baugrube für das Gemeindezentrum ausgehoben. Es wird mit viel Eigenleistung und Spenden der Gemeindemitglieder hochgezogen. Am 20.06.1984 wird der Richtkranz gesetzt und am 11.05.1985 wird das Gemeindezentrum eingeweiht.
1992 Kindergarten Errichtung des Kindergartens: Nach nur achtmonatiger Bauzeit und Gesamtkosten von rund 2 Mio. DM konnte der Kindergarten bereits zum 01.09.1992 seine Türen öffnen. Am 17.10.1992 ist die Einweihung des Kindergartens. Der Kindergarten startet im Kindergartenjahr 1992/93 mit 3 Gruppen sein Ganztags-Betreuungsangebot.
  Spielgruppe Aktive Gemeindegruppen: Neben der Spielgruppe treffen sich regelmäßig Gemeindemitglieder im Posaunenchor, Asante-Chor, Mütterkreis, Frauenhilfe, Seniorenkreis und Männerkreis. Die Spielgruppe besteht seit mehr als 15 Jahren. Beim gemeinsamen Spielen, Basteln, Malen und Singen lernen die Kinder spielerisch ihre Fähigkeiten kennen. Anmeldungen zur Spielgruppe können im Gemeindebüro erfolgen.
     
 Impressum